Segelflug ( Wasserkuppe/Lissa)

Wasserkuppe- Geburtsstätte des Segelfluges

Lissa – Europas größter Segelflugplatz

Kommt man mit der Eisenbahn nach Leszno/Lissa, begrüßt den Besucher ein Segelflugzeug in der Nähe des Bahnhofes.

In dieser Stadt- 70 KM südwestlich von Posen – befindet sich Europas grösster Segelflugplatz auf 120 Hektar.

1958, 1968, 2009 und 2014 fanden hier Weltmeisterschaften im Segelflug statt.

In Leszno/Lissa trainiert der nationale Segelflugkader. (weitere Informationen unter a)www.cssleszno.eu; b) www.aeroleszno.pl))

Und in der Partnerregion Wielkopolska wurde deren höchster Berg – die Wasserkuppe – zur Geburtsstätte des Segelfluges.

Der „Versailler Vertrag“ verbot in Deutschland den Motorflug – die Sieger des Weltkrieges hatten den Besiegten den Himmel gesperrt. Zahlreiche Flugbegeisterte versammelten sich seit 1919 auf der Wasserkuppe, um hier den motorlosen Flug zu untersuchen und in der Praxis auszuprobieren.

 

Weitere Segelflugplätze in Wielkopolska:

Aeroklub Ostrowski

Flughafen Michalów Wielkopolska

Tel.: 062/7352023

www.aeroklub.osw.pl;   www.skydive.pl

Der Flugplatz liegt in der Nähe der Trasse Nr. 11,5 Km nördlich von Ostrów Wielkopolska zwischen den Dörfern Michałków, Rejtanów und Lewków.

 

Aeroklub Koniński

Kazmierz Biskupi Goliňska Str. 16

Tel: 063/2475144;  Tel.: 063/2411379

www.aeroklub.konin.pl

Der Flugplatz liegt nördlich von Konin, nicht weit von Kazmierz Biskupi entfernt.

 

Aeroklub Ziemi Pilskiej

Pila, Lotnica Str. 12

Mobil: 600 973 775

www.aeroklubpilski.republika.plwww.aeroklubpilska.ava.net.pl

Der Flugplatz liegt innerhalb der Verwaltungsgrenzen der Stadt Piła, an der Straße Nr. 179 Piła-Szydłowo

 

Aeroklub Leszczyński, Zentrale Segelflugschule

Leszno, Szybowników Str. 28

Te.: 065/5292400

www.css-leszno.it.pl

Der Flugplatz befindet sich innerhalb der Grenze der Stadt Leszno an der Straße Nr. 12 Leszno-Wschowa.

Der Aeroklub ist die zentrale Segelflugbasis des Polnischen Aeroklubs.

 

Kobylnica, Flughafen

Tel.: 061/8780725

www.aeroklub.poznan.pl

Der Aeroklub verfügt über zwei Flugplätze in Kobylnica und Bednary. Der erstere liegt westlich von Posen an der Trasse Nr. 5 Posen-Gnesen. Bednary liegt 5 KM nördlich von Pobiedziska

 

Flugvereinigung Oborniki

Oborniki, Wybudowanie Str. 129

Tel.: 061/2967312,  Mobil: 501 133 662

www.osl.oborniki.info

Der Flugplatz befindet sich in der Ortschaft Słonawa an der Warthe östlich von Oborniki.

 

Agrotouristik Bauernhof „Ania i Filip“ – Flüge mit dem Ballon und Mikroflugzeug

Izabelin bei Konin

Tel.: 063/2467749;  Mobil: 601 977 173

www.aniafilip.net

Der Hinweis auf den weltweiten ersten einerseits und Europas größten Segelflug – Flugplatz andererseits in beiden Partnerregionen muss noch um den Verweis auf die Partnerschaft zwischen den Flughäfen Posen-Ławica und Frankfurt/Main ergänzt werden.

Das Ziel dieser Partnerschaft – die Inbetriebnahme einer ständigen Direktflugverbindung Frankfurt – Posen – „beflügelte“ die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Wielkopolska und Hessen.